5. Bounce FIGHT NIGHT

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

5. Bounce FIGHT NIGHT

5. Bounce FIGHT NIGHT

5. Bounce FIGHT NIGHT – Der Hauptkampf des Abend wird der Titelkampf zwischen Marcos Nader und Khalil El Harraz.

Im April gewonnen und schon muss Marcos Nader seinen Titel „IBF International Middleweight Champion“ gegen den italienischen Profiboxer Khalil El Harraz verteidigen. Nader mag mehr Erfahrung (22 Kämpfe) haben als El Harraz (12 Kämpfe), aber der Italiener gilt in Boxkreisen als zäher Gegner mit gefährlichen Aufwärtshaken. In einem Kampf über zehn Runden á drei Minuten trifft der österreichische Meister auf den italienischen Meister und es wird entschieden, wer sich künftig IBF-Champion nennen darf.

Olympisches Boxen: Österreich vs. Spanien

Nach Serbien, Bulgarien, Bosnien und der Türkei wartet der wahrscheinlich stärkste Gegner auf Österreichs Nationalmannschaft. Spanien fordert zum Kampf, mit dabei für Österreich: Marcel Rumpler, Marcel Meinl, Edin Avdic, Umar Dzambekov, Stefan Nikolic und Aleksandar Mraovic. Eine besondere Premiere: Erstmals steigt heuer auch eine Frau in den Ring. Michaela Kotásková wird für Österreich die Fäuste fliegen lassen.

Master Boxing: Arzt vs. Immobilienmakler

Traditionell wird auch heuer wieder ein Kampf in der Master Boxing Division (+40 Jahre) die Bounce Fight Night eröffnen. Oberarzt Armin Henning steigt gegen den Präsidenten des burgenländischen Boxverbandes und Immobilientreuhänder Tomi Salinacki in den Ring.

Profikämpfe: Das Comeback und der Aufsteiger

Ungeschlagen in den Bounce Fight Nights ist Howig Grigorjan. Auch im November wird der österreichische Profiboxer seine Fäuste sprechen lassen. Erstmals in Wien mit dabei Samir Kurtagic, ein österreichischer Profiboxer mit serbischen Wurzeln, der vor kurzem sein Comeback feierte und seine Künste nun bei Österreichs größtem Boxspektakel zur Schau stellen will.

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.