Aggrelin 16

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aggrelin 16

Aggrelin 16

Aggrelin 16 – Am Sonntag, den 12. Februar 2017 kehrt Münchens KULT-Event Aggrelin zurück in das Backstage Werk . Im berüchtigten Münchner Hexenkessel werden wie gewohnt die größten Talente Bayerns gegen internationale Konkurrenz in den Cage steigen. Die beiden Münchner Publikumslieblinge Mohamed Trabelsi und Arif Emre Koyuncu werden auch dieses Mal harte Prüfsteine vor die Fäuste bekommen. München ist für die überregionale Serie Aggrelin ganz klar der Flagship Event, wie man jedes Jahr wieder an der exklusiven Fightcard zu sehen bekommt.

Das Mainevent  wird es die erste Titelverteidigung in der Aggrelin-Geschichte krönen. Der Titelträger Dritan Barjamaj wir seinen Pokal gegen den Bayern Markus Grosse aufs Spiel setzt.

Maintevent:

Im Main Event wird es die erste Titelverteidigung in der Aggrelin-Geschichte geben. Zwei alte Bekannte werden sich gegenüberstehen, wenn der der Titelträger Dritan Barjamaj seinen Pokal gegen den Bayern Markus Grosse aufs Spiel setzt.

Barjamaj tourt derzeit quer durch Europa, wo er sich einigen der besten Schwergewichtskämpfern des europäischen Kontinents stellte, ohne jedoch den großen Erfolg erzielt zu haben. Er bleibt dennoch aufgrund seiner Erfahrung und unglaublichen KO-Power gefährlich. Sein GNP aus der Oberlage ist vernichtend.

Für Markus Grosse lief es zuletzt ziemlich gut. Aus seinen letzten sechs Kämpfen konnte er vier gewinnen. Dabei zeigte er sich am Boden enorm verbessert. Sein Stand-Up ist schon immer sehr solide gewesen, er kämpft nun allerdings variabler und cleverer als in der Vergangenheit.

Das Duell ist schon diverse Male gescheitert. Beide Kämpfer wollen die jahrelange Diskussion im Herbst ihrer Karriere nun endlich beenden. Es ist nicht davon auszugehen, dass der Fight über die komplette Distanz von 3 mal 5 Minuten geht.

Für Barjamaj wird es der erste Auftritt in München sein. Grosse kämpfte bisher zweimal in der Weltstadt mit Herz bei ausgeglichener Bilanz.

Co-Mainevent:

Das große Münchner Talent, Mohamed Trabelsi, kehrt zurück in das Backstage, wo er bereits viermal in den Cage stieg. Bei seinem letzten Auftritt in München musste er nach drei Siegen in Folge im Titelkampf gegen Lajos Etelaky erfahren, dass sein Ringen noch ausbaufähig ist, nutzte der Mann aus Budapest diese Schwäche im Game des Münchners routiniert aus. “Momo“ gewann nach dieser ersten Karriereniederlage zuletzt wieder überzeugend in  Dresden und ging anschließend in das weltweit bekannte Team Alpha zum Trainingscamp in die USA, welches für exzellentes Wrestling bekannt ist. Er dürfte nun perfekt vorbereitet sein auf die nächste Aufgabe in München, die nicht unbedingt einfacher wird.

Er wird in einem Fight bis 70kg auf den Wiener Sado Ucar treffen, welcher in Österreich ein hohes Prestige genießt. Der Türke ist bereits seit 2010 im Pro MMA aktiv. Er verfügt über eine Bilanz von 4 zu 3 und konnte dabei seine letzten beiden Fights bei der angesehenen WFC vorzeitig gewinnen. Ucar gilt als versierter Bodenkämpfer und Routinier. Er gab an, nur noch gegen die besten Fighter aus Deutschland antreten zu wollen, weswegen er das Duell gegen Trabelsi suchte.

Ein Favorit in dem Duell Jugend gegen Erfahrung ist schwer zu finden. Der junge Fighter von Munich MMA steht erneut vor einem Prüfstein Richtung internationaler Karriere, er könnte mit einem Sieg seine Pro-Bilanz auf 6 zu 1 erhöhen.

Alle Texte wurden vom Veranstalter öffentlich bei www.kaefiggefluester.de veröffentlicht.

 

Februar 12 2017

Details

Datum 12. Februar 2017
Zeit 18:00 - 22:00
Cost: €33,65
Veranstaltung Kategorien: ,
Veranstaltung Tags:, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Backstage München

Reitknechtstr. 6
80639 München, Bayern Deutschland

Google Karte anzeigen

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert