Enfusion Hamburg

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Enfusion Hamburg

Enfusion Hamburg

Enfusion Hamburg – Am 29. September gastiert Enfusion zum ersten Mal in Hamburg. In der Alsterdorfer Sporthalle wird es für alle Kampfsportenthusiasten ein richtiges Mammutprogramm geben.

Enfusion-Titelkampf: Sheikoleslami fordert Özcan

Er ist ein Energiebündel par Excellance und weit von der Sorte Mensch entfernt, die sich einfach mal so eben beschreiben und in eine Schublade stecken lassen. Ardalan Sheikoleslami, vor 3 1/2 Jahren zum letzten Mal im Ring gestanden, will es noch einmal wissen. Eigentlich war ein Kampf gegen Jonay Risco aus Spanien geplant. Da dieser ausfällt, wird es nun zum Kampf gegen Tayfon Özcan kommen und der muss auch gleich seinen Titel in der Gewichtsklasse bis 72,5kg verteidigen. Da könnte man fast meinen, dass der Ausfall von Risco ein Glücksfall wäre und in der Tat mit Öczan hat man natürlich einen absoluten Top-Star der Szene verpflichten können. Die große Frage wird sein, hat Sheikoleslami nach der langen Pause noch Ringrost oder kann er an die Form vergangener Tage anknüpfen? Sollte ihm das gelingen, dann dürfte es für Özcan alles andere als ein Spaziergang werden und unterschätzen sollte man Ardalan Sheikoleslami überhaupt nicht.

„Mr. Lowkick“ Hakan Kilinc greift wieder an

Mit seinen Lowkicks hat der Hamburger Lokalmatador Hakan Kilinic schon ein um das andere Mal seine Gegner böse zermürbt (hier im Kampf gegen Kamil Bednarek). Mit Robin Ciric hat er einen jungen und aufstrebenden Kämpfer vor der Nase, welcher in der Vergangenheit schon des Öfteren für Enfusion in den Ring gestiegen ist, aber noch nie so in der Höhle des Löwen stand wie in Hamburg. Da gilt es auch für einen Youngster die Nerven zu bewahren. Hier werden die Zuschauer garantiert auf ihre Kosten kommen, denn beide Kämpfer sind dafür bekannt, nicht zu lange zu fackeln und in die Offensive zu gehen.

Enfusion-Talents mit Helshani und Malocaj – ohne Michl

Wer jetzt glaubt, dass nur der Hauptteil der Veranstaltung für Spannung sorgen wird, der wird sich gewaltig täuschen. Denn selbst bei den „Enfusion Talents“, dem Vorprogramm einer jeder Veranstaltung stehen eine Reihe von äußerst interessanten Kämpfen an. An Hamburg wird der Mönchengladbacher IKBF-Champion Christian Malocaj sicherlich nur die besten Erinnerungen haben. Konnte der Schützling von Marco Hartmann im Juni in der Hansemetropole einen vorzeitigen Sieg über Kevin Burmester feiern. Bei Enfusion wird Malocaj nun auf Kevin Henneken aus den Niederlanden treffen. Im vergangenen Jahr stand dieser noch bei den Enfusion-Rookies im Ring und hat sich seit diesem Zeitpunkt enorm weiter entwickelt. Über die Qualitäten von Malocaj muss man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren. Schnell, technisch versiert und mit ordentlich Power in den Fäusten. Nicht erst seit dem Sieg gegen Burmester gilt Malocaj als einer der stärksten Kämpfer in den Gewichtsklassen 67 – 70kg. Mit seinem Kampf bei Enfusion wird er sein Debüt für eine der international anerkanntesten Ligen der Standkämpfer geben.

In Erfurt setzte sich Besmir Helshani in beeindruckender Manier beim „All Or Nothing“ Tournament in Szene und konnte dies nach eine sehr starken Leistung für sich entscheiden und dabei drei Gegner hinter sich lassen (das Finale gegen Eugen Hinkel). In Saalfeld fackelte dieser nicht lange und hatte mit seinem K.o. Sieg in der ersten Runde nur einen Kurzeinsatz. Die guten Leistungen der vorangegangenen Kämpfe gilt es nun bei Enfusion in Hamburg zu bestätigen, um sich für weitere, vielleicht auch höhere Aufgaben zu empfehlen. Dabei wäre ein Sieg gegen Amin Gulujev natürlich eine Voraussetzung, um auch auf einer großen Bühne wie Enfusion seine Visitenkarte zu hinterlassen. Doch Gulujev wird sich als Lokalmatador vor den eigenen Fans sicher nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

Ein Kampf, auf den man sich gefreut hatte, muss kurz vor dem Event leider wieder gestrichen werden. Es handelt sich um die Paarung zwischen Michaela Michl aus Erfurt und der Bremerin Samira Kovacevic. Der Grund ist ein Verkehrsunfall von Michl, welcher es dieser leider nicht möglich macht in Hamburg in den Ring zu steigen. Glücklicherweise ist nichts Schwerwiegenderes passiert, aber schade ist es natürlich schon. Zumal es leider das zweite Mal ist, dass dieser Kampf wegen Verletzung / Krankheit nicht zu Stande kommt. Aber aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. An dieser Stelle erst einmal gute Besserung nach Erfurt.
Der Event in der Alsterdorfer Sporthalle wird bereits am frühen Nachmittag beginnen und auch die Freunde des klassischen Boxens werden hier auf ihre Kosten kommen. Zwei Titel nach Version der WBO (World Boxing Organisation) wird es noch obendrauf geben.

Tickets

Standard Tickets 47,50 € pro Person – Gibt es HIER 

VIP-Tisch am Ring (max. 6 Personen)
inkl. Essen, Trinken, Snacks & Alkohol + Gentle Gin

Kategorie 1: 1800 € / direkt am Ring inkl. Champagner
Kategorie 2: 1200 € / 2-4 Reihe

Reservierung & Buchung
Telefon…: +49 162 83 266 80
Nachricht: Enfusion Hamburg

Fightcard

Enfusion-Titelkampf / – 72,5kg
Tayfun Özcan (C) vs. Ardalan Sheikoleslami

Hakan Kilinc vs. Robin Ciric
Mohammadraza Khatami vs. Redouan Laarkoubi
Georgina van der Linden vs. Anne-Line Hogstad
Danijel Solaja vs. Anass Aras
Tom Minners vs. Paul Jansen
Arian Sadikovic vs. Bilal Loukili

Enfusion Talents 58

Marco Aschenbrenner vs. Martin Reemijer
Eddy Ocran vs. Sirano`t Zand
Tisha Balentin vs. Alicia Holzken
Christian Kiesel vs. Richard Kaauw
Reza Rahim vs. Mischa Eradus
Kevin Henneken vs. Kristian Malocaj
Felix Minners vs. Amier Abdulahad

WBO-Europameisterschaft / Schwergewicht
Ali Eren Demirezen vs. Sergej Werwejko

WBO-Europameisterschaft / Super-Mittelgewicht
Sebastian Formella vs. Illias Essaoudi

Enfusion Hamburg – Undercard

Kamran Aminzade vs. Veyel Barasi
Fabiano Menreiro vs. Daniel Eckert
Nicole Schäfer vs. Djamila Passial
Gerardo Atti vs. Dany Witzke
Nait Kriezi vs. Joel Banachewski
Mohammad al Boni vs. Marvin Jibril Garuba
Elena Guttenberg vs. Christina Puffert
Gelanio Venema vs. Shamahmood Shirzad
Andreas Gözutok vs. Omar Amasha
Amin Gulujev vs. Besmir Helshani
Adrian Rakas vs. Antonio Souza
Jasanpirit Singh vs. Mohammed Caracan
Said Hallak vs. Steven Antonijadi
Fabio Semedo vs. Emir Kaplan
Arian Sharampour vs. Jamie Cordero
Angelo Sobocinski vs. Tayyip Kocak
Adem Kösker vs. Felix Bernsen
Drazen Maximovic vs. Sabi Shida
Lorena Bunoza vs. Leonie Kruse

Text von 26.09.2018 // Tobias Gerold in Zusammenarbeit mit Fight24.tv

 

September 29 2018

Veranstaltungs-Ort

Sporthalle Hamburg

Krochmannstraße 55
Selent,22297Deutschland

+ Google Karte

Kommentare

lasst ein Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.