Fight Night Mannheim

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fight Night Mannheim

Fight Night Mannheim

Am 20. Oktober geht die Fight Night Mannheim bereits in seine zwölfte Runde. Damit ist die Veranstaltung von Michael Damboer die traditionsreichste in der Rhein-Neckar Region.

Muay Thai

Im Hauptkampf des Abends werden sich in Mannheim mit Eduard Domke und Pavel Magureanu zwei Kämpfer gegenüberstehen, die unterschiedlicher nicht sein können. Auf der einen Seite steht mit Magureanu, ein Spezialist in Sachen Muay Thai, welcher mit seinem unkonventionellen Kampfstil seine Gegner immer wieder vor Probleme stellt. Domke hingegen ist quasi ein Tausendsassa. Boxen, K-1 oder Muay Thai – dem Bruchsaler ist nichts fremd und er wurde in der Vergangenheit immer wieder einmal unterschätzt. Die Strafe folgte umgehend, so wie im vergangenen Jahr, als er seinen Gegner in Mannheim krachend die Lichter ausknipsen konnte. Wiederholt er das?

K-1: Hinkel trifft auf Wunn

Des einen Freund ist des anderen Leid. Geplant war eigentlich im Hauptkampf nach K-1 Regeln, dass es zum Duell zweier Mannheimer Kämpfer in Form von Marco Henschke (Thaibombs) und Eugen Hinkel (Black Scorpions) kommen sollte. Henschke zog sich aber leider eine Verletzung der Nasenscheidewand zu und kann somit leider nicht in den Ring steigen. Dafür konnte man sich die Dienste von Christoph Wunn aus dem Frankers Fight Team in Germersheim sichern. Dieser hat zwar, wenn man den Kampfrekord (25-5) sich anschaut, augenscheinlich die Nase vorn, doch wer Hinkel beim “All Or Nothing” Tournament von Welcome to the East verfolgen konnte der weiß, wie gefährlich der Kämpfer der Black Scorpions ist.

Üblich für die Fight Night Mannheim ist auch das 4-Mann Tournament, welches in diesem Jahr so ausgeglichen besetzt ist, wie wohl selten zuvor. Mit Stefan Herges (Trier), Nico Ighodaras (Mannheim), Wladimir Holodenko (Bruchsal) und Chris Obiango (Mannheim) treten hier vier Kämpfer an, die allesamt das Potenzial besitzen, dieses Tournament zu gewinnen. Da ein Tournament ja bekanntlich seine eigenen Gesetze hat, geht es natürlich auch darum, wer am intelligentesten und mit den wenigsten Blessuren in das Finale gelangt, um dort die letzten Körner zu mobilisieren.

Wie auch schon im vergangenen Jahr wird fight24.tv selbstverständlich auch 2018 wieder in Mannheim mit von der Partie sein. Wer sich ein wenig auf den Event einstimmen möchte, der kann dies am besten mit dem Rückblick von 2017 tun.

Insgesamt bereitet das Organisationsteam der Thai-Bombs Mannheim 15 Kampfpaarungen vor. Wie gewohnt mit den Top – Kämpferinnen und Kämpfer der regionalen Clubs und Vereine.

Die aktuelle Fightcard findet ihr HIER.

Tickets zu 28 € (Tribüne) und 39 € (Ringside) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in den teilnehmenden Gyms und Vereinen, sowie Online über unsere Homepage, oder HIER

 

Fightcard

Muay Thai
Eduard Domke vs. Pavel Magureanu
Farid Delier vs. Omid Safdari
Santino Friedrich vs. Hakan Kircicek
Roman Stadler vs. Artur Geier
Edon Avdili vs Phil Rast
Aron Sutton vs. Zlatan Sterev
Marlon Wettstein vs. Aldo Leone
Mike Kevany vs. Fabio Schäufle

K-1
Eugen Hinkel vs. Christoph Wunn
Ali Nasir vs. Koray Sebat
Romeo Bandini vs. Arnold Jung
Quang Thang Tran vs. Tba.
Tom Unger vs. Tba.
Gabriella Rozor vs. Tba.

4-Mann Tournament / K-1
Stefan Herges
Nico Ighodaras
Chris Obiango
Wladimir Holodenko

 

Text von 08.10.2018 Tobias Gerold in Zusammenarbeit mit Fight24

Oktober 20 2018

Details

Datum 20. Oktober 2018
Zeit 18:00 - 23:00
Kosten 29,00€
Veranstaltung Kategorie:, , ,
Veranstaltung Stichworte:, , , , , , , , ,
Homepage Veranstaltungs-Homepage

Veranstaltungs-Ort

GBG Halle Mannheim

August- Kuhn- Strasse 35
Mannheim,68167Deutschland

+ Google Karte

Kommentare

lasst ein Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.