Glory 76 – Badr vs Benny

Lade Veranstaltungen

Glory 76 – Badr vs Benny

Glory 76

Glory 76 – Badr vs Benny

Glory 76 – Update – aufgrund des positiven Covid19 von Badr Hari wird Glory 76 auf einen unbestimmten Termin verschoben!

Die Rückkehr von Glory war eigentlich mit einem Doppel-Event für den 3. und 4. Oktober geplant. Pläne, die nun wieder verworfen wurden, indem man für Glory 76 einen neuen Termin ansetzte, den 07 November.

Im Hauptkampf kommt es zum lang erwarteten Kampf zwischen Badr Hari und Benjamin Adegbuyi. Im Co-Mainevent erwartet uns das dritte und finale Duell zwischen Cédric Doumbé und Murthel Groenhart.

Bad Boy vs Gentleman

Badr Hari kehrt nach seinem verletzungsbedingten Ausfall bei Glory Collision 2 wieder zurück in den Ring. Nicht aber, wie man vielleicht meinen könnte, in einem weiteren Duell gegen Champion Rico Verhoeven, sondern der selbsternannte Bad Boy wird auf Benjamin Adegbuyi treffen. Ein Duell, welches bereits zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr hätte stattfinden sollen, dann aber sowohl der Corona-Pandemie zum Opfer fiel, als auch den zwischenzeitlichen Querelen, die es bei Glory gab. Nun aber soll ein neuer Anlauf genommen werden.

Adegbuyi hatte bereits zwei Möglichkeiten gegen Verhoeven – vergab aber beide. Dennoch hätte er das Recht auf einen dritten Kampf, bedingt durch den Gewinn das Tournaments bei Glory 35. Badr Hari möchte man ohnehin noch ein weiteres Mal gegen Verhoeven sehen. Denn bei seinem letzten Kampf im Dezember hatte Hari den Champion bereits zwei Mal zu Boden geschickt, ehe er sich, wie schon im vorangegangenen Kampf, eine Verletzung zugezogen hatte und den Kampf aufgeben musste. Bei einem Sieg über Adegbuyi wäre ein erneutes Match mit Verhoeven in greifbarer Nähe.

Oder doch nicht? Immerhin steht da noch Jamal Ben Saddik parat, welcher den Glory-Schwergewichts-Grand Prix für sich entscheiden konnte – und zwar ausgerechnet mit einem vorzeitigen Sieg gegen Benjamin Adegbuyi. Seither wartet Ben Saddik auf eine erneute Möglichkeit, um Verhoeven wieder in die Finger zu bekommen. Bisher allerdings vergeblich. Ob dies auch noch nach dem 7. November der Fall sein wird? Gut möglich, dass auch er bei Glory 76 einen Kampf bestreiten wird und man dann erst von offizieller Seite aus entscheidet, wer nun als nächstes gegen Verhoeven ran darf.

Doumbè vs Groenhart Teil 3

Alle reden vom Schwergewicht – und dabei verspricht die Paarung zwischen Cedric Doumbè und Murthel Groenhart noch mehr Brisanz als so manches andere Duell. Nicht nur, dass der Titel im Weltergewicht von Doumbè auf dem Spiel stehen wird, es wird auch der bereits dritte Kampf der beiden polarisierenden Kämpfer sein. Bei Glory 28 in Paris konnte sich überraschend Doumbè mit einem Punktsieg über Groenhart behaupten.

Der Holländer hatte sich bereits in der ersten Runde am Fuß verletzt und konnte so seinen gewohnten Game Plan nicht durchziehen und hatte letztendlich das Nachsehen. Bei Glory 44 in Chicago war es dann Groenhart, welcher sich für die Niederlage revanchieren konnte und Doumbè mit einer geteilten Punktrichterentscheidung den Titel im Weltergewicht abnahm. Genau diesen Titel hält der Franzose aktuell wieder und beide sollten bereits im vergangenen Jahr in Lyon aufeinandertreffen. Doumbè verletzte sich und Groenhart schnappte sich mit einem vorzeitigen Sieg über Troy Jones den Interims-Titel. Champion vs. Interims-Champion oder einfach Doumbè vs. Groenhart Teil 3 – hier wird es gewaltig knistern.

Schwergewichts-Tunier

Abgerundet wird die Kampfkarte von GLORY 76 durch ein spannendes 4-Mann-Schwergewichtsturnier mit den besten Kämpfern der Division. Im ersten Halbfinale trifft die Nummer 5 im Schwergewicht, Antonio Plazibat (18-3, 11 KO, Kroatien), auf den ehemaligen Enfusion-Schwergewichtsmeister, der neu bei GLORY Levi Rigters (10-0, 3 KO, Niederlande) unter Vertrag steht. Im anderen Halbfinale trifft die Nr. 7 Jahfarr Wilnis (32-13, 8 KO, Niederlande) auf die Nr. 9 Nordine Mahieddine (25-9, 12 KO, Frankreich), die seinen dritten GLORY-Sieg in Folge anstrebt.

Livestream

Das Event wird Live ab 21:00 Uhr auf FITE übertragen.

Fightcard

Badr Hari vs Benjamin Adegbuyi

Halbfinale Schwergewichts-Turnier
TBA vs TBA

Glory-Titelkampf im Weltergewicht
Cedric Doumbè vs Murthel Groenhart

Schwergewichts-Turnier
Antonio Plazibat vs Nordine Mahieddine
Jahfarr Wilnis vs Levi Rigters

Jos van Belzen vs Damian Johansen

 

Infos und Text in Zusammenarbeit mit Fight24.tv – 14.09.2020  Tobias Gerold 

November 07 2020

Details

Datum November 7
Zeit 18:00 - 23:00
Veranstaltung Kategorien: ,
Veranstaltung Tags:, , , , , , ,

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.