Glory Collision 3

Lade Veranstaltungen

Glory Collision 3

Glory Collision 3

Glory Collision 3

Glory Collision 3 – Am 23 Oktober kehrt Glory zurück in GelreDome in Arnheim, Niederland, für die 27.000 Fans wird es bei Collision 3 ein ganz besonderes Highlight geben. Im Hauptkampf wird der Schwergewichtschampion Rico Verhoeven seinen Titel gegen Kickbox- und MMA-Ikone Alistair Overeem verteidigen.

Das Programm von Glory Collision III hat sich gewandelt. Ein neuer Titelanwärter für Rico Verhoeven und ein Kämpfer, den man nicht auf der Rechnung hatte gibt sein Comeback

Erst vor wenigen Tagen musste Alistair Overeem den ursprünglich geplanten Titelkampf gegen Rico Verhoeven aufgrund einer Verletzung absagen. Die Lösung sollte nicht lange auf sich warten lassen. So wird es nun endlich zum Aufeinandertreffen zwischen Verhoeven und Top-Herausforderer Jamal Ben Saddik kommen.

Aktuell steht es 1-1 zwischen den beiden Schwergewichten. Nachdem Verhoeven im ersten Duell durch T.k.o. in Runde zwei unterlag, revanchierte er sich vor knapp 4 Jahren mit demselben Ergebnis – allerdings in Runde fünf. Es war der Kampf des Jahres, den beide in Rotterdam bei Glory 49 ablieferten. Spektakulär ging es hin und her – mit dem besseren Ende für Verhoeven, welcher in diesem Gefecht sehr stark gefordert wurde. Nach einer weiteren Niederlage gegen Jahfarr Wilnis zündete Ben Saddik in der Folge den Turbo.

Einem vorzeitigen Sieg gegen D`Angelo Marshall liess er den Sieg im Schwergewichts-Grand Prix folgen. Der nun stattfindende Titelkampf: es hätte ihn wohl schon längst gegeben wären da nicht eine Verletzung und Probleme im privaten Bereich gewesen. Aber nun ist es soweit und mit dieser Lösung hat man das Beste und sportlich sogar wertvollere Duell angesetzt.

Über sechs Jahre nach seinem letzten Kampf und über sieben Jahre, nachdem er für Glory zum letzten Mal aktiv in den Ring stieg, feiert “The Rebel” Gokhan Saki am 23. Oktober zur Überraschung vieler sein Comeback im Ring. Gerüchte und kleine Andeutungen gab es in den vergangenen Wochen zuhauf.

Es stellte sich nur die Frage, wie ernst diese auch wirklich zu nehmen waren? Nun wissen wir: sehr ernst. Wer jetzt aber zum Comeback auf einen Kracher gehofft hatte, den müssen wir an dieser Stelle enttäuschen. Den Saki wird “nur” auf “The Sledgehammer” James McSweeney treffen, welcher an diesem Abend ohnehin für Glory debütiert hätte, aber eigentlich gegen Benjamin Adegbuyi hätte antreten sollen. Auch mit über sechs Jahren Abstinenz wäre alles andere als ein deutlicher Sieg für Saki eine faustdicke Überraschung.

Wird es ein erfolgreiches Comeback oder erweist sich der Engländer als richtiger Stolperstein für den ehemaligen Titelhalter im Halbschwergewicht?


 Livestream

Das Event wird Live bei Glory übertragen.

Fightcard

Titelkampf im Schwergewicht
Rico Verhoeven vs Jamal Ben Saddik

Gokhan Saki vs James McSweeney
Mohamed Mezouari vs TBA
Donegi Abena vs Sergej Maslobojev
Benjamin Adegbuyi vs Antonio Plazibat
Michael Duut vs John King

Alim Nabiev vs Troy Jones
Ertugrul Bayrak vs Matej Penaz
Matt Baker vs Serkan Ozcaglayan
Stoyan Koprivlenski vs Bruno Gazani

Infos und Text in Zusammenarbeit mit Fight24.tv

Oktober 23 2021

Veranstaltungsort

GelreDome

Batavierenweg 25
Arnhem, 6841 HN Niederlande

Google Karte anzeigen

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.