GMC 27 – Quissua vs Smolik

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GMC 27 – Quissua vs Smolik

GMC 27

GMC 27 – Quissua vs Smolik

GMC 27 – Am 28 Mai kommt die German MMA Championship zurück nach Oberhausen in die Rudolf Weber Arena. An diesem Abend erwarten euch zwei Titelkämpfe sowie das Finale des GMC-Fighthouses.

Im Hauptkampf kommt es zum Titelkampf im Super-Leichtgewicht zwischen dem Champion Nordin Asrih und dem Herausforderer Abeku Afful. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen Titelkampf, sondern ist es gleichzeitig das Duell der zwei Coaches des GMC-Fighthouses.

Achtung! Nordin Asrih musste in der Nacht nach der Waage in Krankenhaus gebracht werden, somit fällt der Hauptkampf bzw. Titelkampf aus!

Der Champion Nordin Asrih sicherte sich den Gürtel im Super-Leichtgewicht bei GMC 19 gegen Ivan Musardo. In seinem letzten Kampf konnte der 43-jährige Düsseldorfer Islam Khapilaev via Punktentscheid nach drei Runden besiegen und baute damit seine Sieges-Serie auf neun Siege aus.

Sein 41-jähriger Gegner Abeku Afful kehrte 2018 nach einer langen Verletzungs-Pause zurück in den Käfig und konnte Veselin Dimitrov via Submission in Runde eins besiegen, davor musste er sich gegen Anatolij Baal bei GMC 8 im Jahr 2016 via TKO geschlagen geben.

Im Co-Mainevent kommt es zum Duell im Halbschwergewicht zwischen Emilio Quissua und Michael Smolik. Nach seinem TKO-Sieg gegen Florain De LA Motte forderte der 24-jährige Emilio Quissua direkt seinen “nächsten” Gegner heraus und dies war Michael Smolik. Ein Jahr später treffen die zwei Halbschwergewichte endlich aufeinander. In dieser Zeit standen beide Kämpfer zwei weitere Mal im Käfig.

Achtung! Aufgrund eines positives Corona-Test inklusive Symptome muss auch Emilio Quissua den Kampf absagen!

Der ungeschlagene Quissua alle seine drei Kämpfe für sich entscheiden, davon zwei vorzeitig. In seinem letzten Kampf bei NFC 8 musst er zum ersten Mal über die volle Distanz gehen und besiegte Deni Mirnic via Punktentscheid nach drei Runden. Davor konnte er Enzo Tobbia bei NFC 4 via TKO besiegen.

Sein 30-jähriger Gegner Michael Smolik ist vor allem aus seiner Kickboxzeit bekannt und in 33 Profikämpfen ungeschlagen. Im Mai  wechselte er ins MMA und konnte ebenfalls alle seine drei Kämpfe für sich entscheiden. Wie Quissua holte er sich zwei vorzeitige Siege und einen Punktsieg. Diesen Sieg über die volle Distanz erkämpfe sich Smolik bei GMC 26 im November und besiegte Alexander Wesner. Davor konnte er Kamran Aminzade via TKO in Runde zwei besiegen, nun treffen die zwei ungeschlagenen Athleten aufeinander. 

Im zweiten Titelkampf erwartet euch ein Duell, um den verkanten Titel im Leichtgewicht. In diesem Duell wird der Österreicher Christian Draxler auf Anatolij Baal treffen.

Anatolij Baal steht wie kein anderer bei GMC für spektakuläre Schlachten und Kämpferherz. Nach zwei Kämpfen des Abends bei GMC 20 gegen Ozan Aslaner, welcher als unentschieden gewertet wurde und der Niederlage gegen Aleksandr Vertko bei GMC 21 kämpfe sich Baal zurück auf die Sieger-Straße. In seinem letzten Duell im August 2020 konnte er Raymond Jarman via Punkentscheid über drei Runden besiegen.

Sein Gegner wird der 33-jährige Österreicher Christian Draxler, welcher sich zuletzt bei ACA im August 2020 gegen Vitezslav Rajnoch geschlagen geben musste. Diese Niederlage beendete seine Sieges-Serie von drei Submission-Siegen in Runde eins. Seinen letzten Sieg feierte er bei GMC 24 gegen David Depannemaecker via Arm-Triangle in Runde eins.

GMC 2022

GMC 2022 Übersicht

Tickets

Tickets für das Event gibt es HIER

Ticketmaster Logo

Livestream

Das Event wird Live ab 19:00 Uhr auf GMC TV übertragen.

GMC TV

Fightcard

Finale vom GMC Fighthouse
Erik Spirko vs Eduard Evdokimov

Peter Nyari vs Alexander Wesner
Osama El-Zein vs Gian Lucas Werner
Chris Kalb vs Cihad Akipa
Simon Schuster vs Nezar Al-Khabbaz
Tobias Balzer vs Lukas Maxa
Hüseyin Akdemir vs Abu Xudaifa
Hicham Quaqif vs Murat Tüysüz
Dennis Voss vs Timur Bagljarov
Ruslan Siniavski vs Ahmad Charaf Eddine

Must Watch

Mai 28 2022

Veranstaltungsort

Rudolf Weber Arena

Arenastraße 1
Oberhausen, 46047 Deutschland

Google Karte anzeigen

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.