KSW 49 – Materla vs Askham 2

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KSW 49 – Materla vs Askham 2

KSW 49 - Danzig

KSW 49 – Materla vs Askham 2

KSW 49 – Materla vs Askham 2 – Im Hauptkampf des Abends werden Scott Askham (17-4) und Michal Materla (27-6) wieder aufeinander treffen, aber diesmal wird der Gewinner zum neuen KSW-Mittelgewichtsmeister gekürt.

Das Paar kämpfte das letzte Mal bei KSW 42, wobei Askham mit seinen inzwischen patentierten Body Kicks ein frühes Ende in Runde eins erzielte. Dann, bei der KSW 45 in London im vergangenen Oktober, traten sowohl Askham als auch Materla in der Eröffnungsrunde des Mittelgewichts Grand-Prix-Turniers an, nachdem Mamed Khalidov den Titel abgelegt hatte. Askham gewann sein Halbfinale erneut aufgrund eines Body Kicks, während Materla seinen Kampf mit einem TKO Finale in der ersten Runde des Olympiateilnehmers Damian Janikowski gewann.

Livestream

 
Das Event könnt ihr via BILDplus Abo ab 19:00 Uhr – oder Probe-Abo verfolgen – HIER
 
Oder direkt ab 19:00 Uhr bei KSW-TV – HIER

Soldic vs Kaszubowski

KO-Maschine Roberto Soldic (15-3) verteidigt seinen Titel im Weltergewicht gegen den ungeschlagenen Krystian Kaszubowski (7-0). Obwohl Roberto Soldic erst 24 Jahre alt ist, hat er sich in Europa den Ruf erworben, einer der furchterregendsten Kämpfer im Weltergewicht zu sein. Im Laufe seiner jungen Karriere hat er vierzehn Vorzeitige Siege erzielt, davon acht in der ersten Runde. Sein KSW-Debüt gab er mit dem “Vernichtung” des ehemaligen Champ Borys Mankowski bei KSW 41, gefolgt von zwei Kämpfen gegen Dricus Du Plessis, und zuletzt erzielte er einen wirklich verheerenden KO-Sieg über Vinicius Bohrer bei KSW 46.

Kaszubowski unterzeichnete 2018 nach einem 5-0-Lauf in der lokalen Szene Polens bei KSW. Zwei vorzeitige Siege in der ersten Runde in seinem Debütjahr bei KSW, über den zuvor ungeschlagenen Christophe Henze und den harten Michal Michalski sicherten Kaszubowskis Platz als Spitzenreiter in der Division.

Bedorf vs Grabowski

Ebenfalls für die Karte angekündigt ist eine rein polnische Schwergewichtskollision zwischen zwei der beeindruckendsten Grappler der Nationen in Karol Bedorf (15-4) und Damian Grabowski (21-5).

Bedorf ist der ehemalige und am längsten amtierende KSW-Schwergewichtschampion und konzentriert sich wirklich darauf, seinen Titel zurückzuerhalten, nachdem er ihn Ende 2016 verloren hat. Seitdem geht er mit einem 1:1-Sieg gegen Mariusz Pudzianowski und verlor beim Titelkampf gegen Phil De Fries bei KSW 45.

Damian Grobowski ist fast überall bekannt. Drei Kämpfe in der UFC, einen bei Bellator, er gewann den Schwergewichts-Titel in M-1, und jetzt wird Grabowski endlich sein KSW-Debüt geben. Der 38-Jährige hat achtzehn vorzeitige Siege erkämpft, davon elf durch Submission. Zuletzt besiegte er den brasilianischen Veteranen Jose Rodrigo Guelka mit einer ersten Runde TKO . Nun hat er das Ziel, in der KSW-Schwergewichtsabteilung, die am 18. Mai mit Karol Bedorf begann, herauszufordern.

Fightcard

Mittelgewichts-Titel
Scott Askham vs Michal Materla
Weltergewichts-Titel
Roberto Soldic vs Krystian Kaszubowski
Karol Bedorf vs Damian Grabowski
Artur Sowinski vs Norman Parke
Erko Jun vs Akop Szostak
Thiago Silva vs Martin Zawada

Antun Racic vs Pawel Politylo

Michal Andryszak vs Luis Henrique
Leszek Krakowski vs Michael Dubois
Mai 18 2019

Details

Datum Mai 18
Zeit 19:00 - 23:59
Kosten zl79,00
Veranstaltung Kategorie:, ,
Veranstaltung Stichworte:, , , , , , , , , , , , ,
Homepage Veranstaltungs-Homepage

Veranstaltungs-Ort

Ergo Arena

plac Dwóch Miast 1
Danzig,80-344Polen

+ Google Karte

Veranstalter

KSW
Homepage Veranstalter Homepage

Kommentare

lasst ein Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.