KSW 73 – Wrzosek vs Sarara

Lade Veranstaltungen

KSW 73 – Wrzosek vs Sarara

KSW 73 - Wrzosek vs Sarara

KSW 73 – Wrzosek vs Sarara

KSW 73 – Am 20 August kommt KSW mit ihrer zweiten Sommergala zurück nach Warschau. Im Mainevent kommt es zum lang erwarteten Kampf zwischen den beiden besten polnischen Kickboxer im Schwergewicht. Tomasz Sarara wird den Lokalmatador und ehemaligen Glorykämpfer Arkadiusz Wrzosek in seinem MMA-Debüt empfangen.

Tomasz Sarara feierte 2021 bei KSW 62 sein Debüt im MMA, in diesem sicherte er sich einen TKO-Seig über Filip Bradaric in Runde drei. Der polnische Schwergewichtskickboxer sicherte sich 41 Siege aus 48 Kämpfen und erkämpfte sich einige Titel, dazu gehören die polnischen Amateur- und Profi-Titel, der Weltmeistertitel des World Kickboxing Network, der Meistergürtel der Organisationen FEN, DSH und Celtic Gladiator.

Der Lokal-Matador Arkadiusz Wrzosek wird sein MMA-Debüt geben und stand zuletzt bei Glory im Ring im Rückkampf gegen die Legende Badr Hari. Dieses Duell musste leider aufgrund massiver Ausschreitungen zwischen den Fanlagern abgebrochen werden. In ihrem ersten Aufeinandertreffen schockte der Pole die Kickboxwelt nachdem er nach zwei Niederschlägen den Marokaner via TKO in Runde zwei besiegen konnte.

Der in Warschau lebende Kämpfer bereitet sich schon seit geraumer Zeit auf diesen Schritt vor. Vor kurzem half er bei den Vorbereitungen für das KSW-Debüt von Radosław Paczuski, der Jason Wilnis bei KSW 70 besiegte.

Im Co-Mainevent kommt es zum Nr. 1 Herausforderer-Duell im Federgewicht zwischen dem Polen Daniel Rutkowski und dem Düsseldorfer Lom-Ali Eskiev. Der Siege dieses Duell wird die Chance bekommen um den Titel gegen den aktuellen Champion Salahdine Parnasse anzutreten.

Der Pole hatte die Chance auf seinen Titelkampf bereits, im März bei KSW 68 stand er dem Franzosen bereits gegenüber und musste sich in Runde vier via Submission geschlagen geben. Diese Niederlage beendete die Sieges-Serie von 13 Kämpfen, davor konnte er in seinem KSW-Debüt Filip Pejic via KO in Runde zwei besiegen. Mit einem Sieg über Eskiev könnte sich der 32-jährige seinen Rückkampf verdienen.

Doch da hat der 30-jährige Düsseldorfer Lom-Ali Eskiev noch ein Wörtchen mitzureden. Der ehemalige GMC-Champion kämpfe mehrfach für ACB/ACA und wechselte 2021 zu KSW. In seinem Debüt besiegte er Gilber Ordonez Submission in Runde eins und setzte ein Statement. In seinem letzten Kampf erkämpfte er sich einen Punktsieg über Damian Stasiak und sicherte sich damit den zweiten Platz in der Rangliste.

Natürlich darf ein weiterer deutscher Athlet auf dieser Fightcard nicht fehlen, Pascal Hintzen wird in seinem zweiten KSW-Kampf auf den ungeschlagenen Polen Patryk Likus treffen. Hintzen feierte im Februar sein KSW-Debüt gegen Adam Soldaev, welches via KO in Runde eins verlor. Davor sicherte sich der Aachener sieben Siege in Folge, darunter fünf Submission-Siege.

Sein 20-Jähriger Gegner Patryk Likus ist aktuell in zwei Kämpfen ungeschlagen und ebenso als Amateur. In seinem letzten Kampf sicherte er sich einen KO-Sieg in Runde zwei gegen Piotr Olsynka.

Livestream

Das Event wird LIVE ab 22:00 Uhr auf BILD und 19:00 Uhr KSW-TV übertragen

KSW 64 Livestream

Fightcard

Arkadiusz Wrzosek vs Tomasz Sarara
Daniel Rutkowski vs Lom-Ali Eskiev
Radosław Paczuski vs Jason Radcliffe
Adam Soldaev vs TBA
Ion Surdu vs Artur Szczepaniak
Karolina Owczarz vs Natalia Baczynska
Borys Borkowski vs Raimondas Krilavicus
Patryk Likus vs Pascal Hintzen
TBA vs TBA

August 20 2022

Details

Datum August 20
Zeit 19:00 - 23:30
Veranstaltung Kategorien: ,
Veranstaltung Tags:, , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Arena COS Torwar

Łazienkowska 6A
Warschau, 00-449 Polen

Google Karte anzeigen

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.