Superior FC 16

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Superior FC 16

Superior FC 16

Superior FC 16 – Superior FC lässt es auch weiterhin krachen mit der nächsten MMA-Show. Für die 16. Ausgabe der Eventreihe zieht die Organisation diesmal nach Darmstadt. Passend dazu wurde Arena Darmstadtium ausgewählt, die den Zuschauern am 11. März 2017 ein atemberaubendes Ambiente liefert.

Karten gibt es Hier

Kämpfe

Max Coga vs Nilson Pereira

Max Coga vs Nilson Pereira

Federgewichtschampion Max Coga wird auf Nilson Pereira treffen. Der Gürtel steht auf dem Spiel.

Der Frankfurter vom MMA Spirit hat seine letzten fünf Gegner sprichwörtlich vernichtet. Keiner schaffte es über die Zeit, in Bestform zeigte sich Coga. „Mad Max“ stand in der Vergangenheit auch bei M-1 und anderen europäischen Veranstaltern im Ring und konnte dort viel Erfahrung sammeln.

Erfahrung, die dem 27-Jährigen offenbar aktuell zu einem Lauf verholfen hat. Natürlich plant er bei seinem Superior FC-Auftritt den nächsten vorzeitigen Sieg. Der nächste Name auf seiner Liste: Der Brasilianer Nilson Pereira.

Der 35-jährige MMA-Veteran war ebenso wie Coga zuletzt bei Superior FC 15 zu sehen. Dort bezwang er Cogas Teamkollege Marc Bockenheimer durch Guillotine Choke und sicherte sich damit seine Titelchance. Coga war vor Ort und will jetzt nicht nur seinen Gürtel verteidigen, sondern auch seinen Frankfurter-Teamkollegen rächen.

Pereira ist ein starker Bodenkämpfer. Acht seiner dreizehn Siege gelangen ihm durch Submission. Doch auch Coga ist mit allen Wassern gewaschen, ob am Boden oder im Stand, der Frankfurter wird alles daran setzen seinen Titel auch weiterhin zu behalten.

Abus Magomedov vs Aires Benrois

Abus Magomedov gilt als einer heißesten Kandidaten wenn es darum geht, den nächsten Herausforderer für den SUPERIOR FC-Titel im Mittelgewicht zu finden. Derzeitiger Champion ist Mattia Schiavolin; der Italiener schlug im Titelmatch bei SUPERIOR FC 15 den UFC- und KSW-Veteranen Goran Reljic nach Punkten. Magomedov geht am 11.März in Darmstadt bereits das sechste Mal in seiner Laufbahn für SUPERIOR FC an den Start. Fünf Kämpfe, fünf KOs – so die bisherige stolze Ausbeute.

Der Mann, der hier jedoch ein gewaltiges Wort mitsprechen wird, ist Aires Benrois. „Gewaltig“ kann man hier ruhig wortwörtlich nehmen, verfügt der Portugiese doch über sehr harte Hände und ein noch härteres Kinn. Nach zuletzt vier Siegen in Folge soll nun der nächste Streich folgen. Magomedov vs Benrois – eine Serie wird sicher enden! 

Travis Fulton vs Admir Gogucanin

Giovanni Melillo vs Christian Eckerlin

Roberto Soldic vs Rafal Lewon

 

Den Fans wird ein Titelkduell im Weltergewicht präsentiert. Roberto Soldic und Rafal Lewon werden alles daran setzen, um sich am Ende des Abends den Gürtel um die Hüfte schnallen zu können.
Rafal Lewon konnte bei Superior FC 15 mit einer spektakulären Submission für Furore sorgen. Der Pole klingelte seinen Kontrahenten Musa Jangubaev mit einem wilden Schwinger an und ließ ihn daraufhin im Guillotine Choke aufgeben. Der 34-Jährige ist ein alter Hase, der bei allen großen Veranstaltungen in Deutschland und Polen im Ring stand. Zudem war Lewon bei Russlands Marktführer M-1 in Aktion und hat seinen Fokus nun auf das Gold von Superior FC gesetzt.

Dieses Ziel strebt auch Roberto Soldic an. Der Düsseldorfer brennt darauf, bei Superior FC an den Start zu gehen. Bei der 15. Ausgabe musste er verletzungsbedingt absagen, holt seinen Einsatz jedoch einige Monate später nach. Der 21-Jährige war vor allem im Ausland aktiv. Seine acht Profiduelle hat er allesamt International bestritten und tritt nun erstmals in der Heimat auf. Ob er den Support der Fans im Rücken haben wird, bleibt abzuwarten – Lewon selbst ist sehr beliebt in Deutschland.

Der Gürtel bis 77 Kilogramm allein dürfte diese Partie umso spannender machen, denn damit steht nicht nur die Bilanz und viel Prestige auf dem Spiel, sondern eine wichtiger Titel, mit viel Ansehen, der internationale Türen weit aufstoßen kann.

Benjamin Brander vs Saba Bolaghi

Reinier De Ridder vs Marcus Plodek

Shamil Banukayev vs. Kenji Bortoluzzi

 

Bantamgewichtskracher am 11. März in Darmstadt.

Im Bantamgewicht geht es bekanntlich heiß her. Die Athleten der Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm sorgen für jede Menge Action aufgrund von unaufhörlicher Kondition. Bei Superior FC 16 am 11. März in Darmstadt gehen mit Shamil Banukayev und Kenji Bortoluzzi zwei echte Haudegen an den Start.
Shamil Banukayev vom UFD-Gym aus Düsseldorf ist noch unbesiegt. Der begnadete Ringer konnte all seine drei Auftritte mit Bravour bestreiten, zuletzt bei Superior FC 15. Dort schlug er Sami Aita K.o. und beeindruckte das Publikum.

Jetzt trifft der 21-Jährige auf den wohl erfahrensten Gegner seiner bisherigen Karriere: Kenji Bortoluzzi.
Der Schweizer hat bereits acht Begegnungen auf dem Buckel und ist sieben Jahre älter als sein Konkurrent aus Düsseldorf. Sechs seiner Kämpfe beendete er siegreich und gilt besonders am Boden als gefährlich.
Man wird sehen, ob die Jugend von Banukayev sich gegen die Erfahrung von Bortoluzzi durchsetzt oder ob der Schweizer im Auslandseinsatz siegreich bestehen wird.
Lasst euch die Action nicht entgehen und seid hautnah dabei.

Slavoljub Jovanovic vs. Alexander Best

Michael Ovsjannikov vs Ken Antwi Adjei

Mit „Bam Bam“ Ken Antwi-Adjei und Michael Ovsjannikov hat Superior FC zwei aufstrebende Athleten verpflichtet. Am 11. März werden beide Nachwuchsstars im Darmstadtium in Darmstadt die Fäuste fliegen lassen.

„Bam Bam“ stand 2012 das erste Mal als Profi im Ring und lieferte sich seitdem insgesamt fünf Duelle. Nur eine Niederlage musste er einstecken, vier Siege trug der 27-Jahre erfolgreich davon. Er gilt als Allrounder, der sowohl im Stand, als auch auf dem Boden für Gefahr sorgt. Zwei Kämpfe beendete er gar spektakulär durch K.o. – ob es ein Knockout für die Fans auch am 11. März zu sehen geben wird?

Michael Ovsjannikov wird alles daran setzen, um das Vorhaben von Antwi-Adjei zu verhindern. Ovsjannikov besitzt seine Stärken auf dem Boden. Der 21-Jährige hat bislang sechs Profikämpfe sowie sechs Amateurkämpfe auf dem Buckel. Als Profi begann er erst im Juli 2015 und feierte seitdem vier Siege, zwei davon via Submission.

Ob man ein klassisches Duell zwischen Grappler gegen Striker sehen wird, oder ein spannendes Hin und Her, das alle Facetten des MMA-Sports aufweisen wird, bleibt abzuwarten. Die Antwort auf diese Frage gibt es bei Superior FC 16.

 

 

 Damian Olszewski vs Tarek Rhlid

 

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.