UFC 205 – Alvarez vs McGregor – New York

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

UFC 205 – Alvarez vs McGregor – New York

UFC 205 – Alvarez vs McGregor – New York

UFC 205 – Alvarez vs McGregor – Die erst UFC-Veranstaltung in New York wird etwas ganz besonderes. Nachdem das Verbot für MMA-Kämpfe 2016 aufgehoben worden, kann sich der Big Apple auf ein MMA-Feuerwerkfreuen. Es stehen 3 Titelkämpfe auf dem Plan, darunter sogar ein Champion vs Champion Match. Ansonsten lässt dieses Event auch keinen Zweifel daran, das den New Yorker Fans was geboten wird was UFC 200 in den Schatten stellen könnte.

 

Alvarez vs McGregor

alvarez-vs-mc-gregor

 

Eddie Alvarez der aktuelle Champion im Leichtgewicht der UFC mit einem Kampfrekord von 28-4 davon 15 via K.O. und 7 durch Submission. Alvarez weg machte lange ein Bogen um die UFC, obwohl ihn die meisten Experten als einen der Besten Kämpfer im Leichtgewicht Weltweit sahen, welcher noch nicht bei der UFC unter Vertrag war. Nachdem er das zweite mal den Bellator Leichtgewichts-Gürtel an sich reißen konnte, wechselte er in die UFC. Im September 2014 bei UFC 178 gab er sein Debut gegen Donald Cerrone, welches er via Punktenscheid verlor. Danach Kämpfe er sich die Rangliste nach oben und siegte gegen Gilbert Melendez und Anthony Pettis und sicherte sich somit einen Titelkampf gegen den damaligen Champion Rafael dos Anjos. Alvarez gelang es den Champion in der ersten Runde K.O. zu schlagen und sicherte sich somit den Titel. Es wurde viel spekuliert wer sein nächster Gegner wird da Khabib Nurmagomedov bereits seit langen ein Titelkampf sicher sein sollte.

Es kommt aber anders als gedacht bei UFC 205 wird es ein Champion vs Champion-Match geben. Dieses sollte bereits bei UFC 196 passieren allerdings Rafael dos Anjos vs Conor McGregor, allerdings verletzte sich dos Anjos und Nate Diaz sprang ein. Der Kampf fand eine weitere Gewichtklasse weiter oben statt, im Weltergewicht. Diesen Kampf sollte Nate Diaz für sich entscheiden.

Conor McGregor eine Charakter im MMA den man lieben oder hassen kann, aber was dieser Mann für den MMA-Sport gemacht hat steht außer Frage. Und erneut greift er nach den Sternen und will als erste Kämpfer in der UFC zwei Titel gleichzeitig halten. Einige Kritiker sind der Meinung man sollte ihn den Titel im Feder-Gewicht abnehmen da ihn seit UFC 194 im Dezember 2015 nicht verteidigt hat. Sein nächster Gegner in diesem Gewicht wäre Jose Aldo, welcher den Titel gegen McGregor abgeben musste nach einem K.O. in der ersten Runde. Seit seinem UFC Debut im Jahre 2013 fegte McGregor durch die UFC und Kämpfe in 3 Jahren 9 mal. Darunter besiegte er Gegner wie Max Holloway, Dustin Poirier, Dennis Siver und Chad Mendes. Sein Aktueller Rekord liegt bei 20-3 davon konnte er 17 K.O´s einfahren und 1 Submission.

Wir können gespannt sein, ob Conor McGregor  UFC-Geschichte schreiben wird oder er zurück in Federgewicht geht um dort verbleibt.

Woodley vs Thompson

woodly-vs-thomson

 

Der frisch gebackene Weltergewichts-Champion Tyron Woodley wird seinen Titel das erste mal Verteidigen und das bei UFC 205, somit ist dieser Kampf einer von drei Titelkämpfen. Woodly konnte sich den Welter-Titel gegen Robbie Lawler mit einem K.O. in der ersten Runde sichern. Davor konnte er sich gegen Kelvin Gastelum und Dong Hyun Kim Durchsetzen. Aktuell ist sein Kampfrekord bei 16-3 davon 6 via K.O. und 5 Submissions. Der NCAA Division I Ringer ist mit allen Wassern gewaschen und sehr starker und explosiver Kämpfer mit Knockout-Power sowie guten Bodenfahigkeiten. Woodly hat alles was einen Champion ausmacht aber wird seine Waffen gegen den unorthodoxen und gefährlichen Striker Stephen Thompson richtig einsetzen können.

Stephen Thompson trägt seinen Spitzname “Wonderboy” nicht umsonst. Er hat zwar “nur” 14 MMA Profikämpfe davon konnte er aber 13 für sich entscheiden. Hierzu kommt aber eine Kickbox-Bilanz von 20-0 sowie eine Amateurbilanz von 37-1. Der Karate Schwarzgurt mit dem 5ten Dan, hat eine für MMA ungewöhnlichen Kampfstil, welcher sehr unorthodox aber dennoch sehr effektiv ist. Er weiß seine Distanz sehr gut einzusetzen und den Angriffen des Gegners auszuweichen. Mit diesem Stil konnte er schon Gegner wie Rory MacDonald, Johny Hendricks, Jake Ellenberger und Robert Whittaker besiegen. Wir werden sehen, ob dieser Stil wie einst bei Lyoto Machida zum Champion reicht.

Jedrezjczyk vs Kowalkiewicz

Woodley vs Thompsonjedrzejczyk-vs-kowalkiewicz

 

Das polnische Duell im Strohgewicht der Damen. Dies ist der dritte Titelkampf in New York bei UFC 205. Joanna Jędrzejczyk mit einer Bilanz von 12-0 ist sie die ungeschlagene Srohgewichts-Königin, die ihren Titel bereits 3 mal verteidigen konnte zuletzt gegen Cláudia Gadelha. Die gefährliche Strikerin ließ bis jetzt keinen Zweifel das sie der Champion ist. Sie konnte bis jetzt jeden Gegener ihren Stil aufzwingen und mit Schlägen, Tritten und Ellenbogen eindecken. Auch Ihre Takedown-Verteidigung und Ihre Bodenfähigkeiten sind mehr als gut. Sie hat somit das Zeug ihren Titel ein viertel mal zu verteidigen.

Ihr gegenüber steht ebenfalls eine Polin, auch sie ist ungeschlagen mit einer Bilanz von 10-0 Karolina Kowalkiewicz. Auch sie ist eine gefährliche Strikerin und konnte seit ihrem UFC-Debut im Dezember 2015, drei Siege einfahren. Darunter gegen Gegnerinen wie Randa Markos und Rose Namajunas. Der Sieg gegen Rose brachte sie in die Position des Titel-Kämpfes. Wird sie die Königigin des Strohgewichts vom Thron stoßen können? Eins wird sicher sein dieser Kampf wird ein Schlacht im Stand.

 

Lightweight Eddie Alvarez (c) vs. Conor McGregor
Welterweight Tyron Woodley (c) vs. Stephen Thompson
Women’s Strawweight Joanna Jędrzejczyk (c) vs. Karolina Kowalkiewicz
Middleweight Chris Weidman vs. Yoel Romero
Welterweight Donald Cerrone vs. Kelvin Gastelum
Lightweight Khabib Nurmagomedov vs. Michael Johnson
Featherweight Frankie Edgar vs. Jeremy Stephens
Middleweight Tim Kennedy vs. Rashad Evans
Women’s Bantamweight Miesha Tate vs. Raquel Pennington
Middleweight Tim Boetsch vs. Rafael Natal
Lightweight Jim Miller vs. Thiago Alves
Welterweight Lyman Good vs. Belal Muhammad
Women’s Bantamweight Liz Carmouche vs. Katlyn Chookagian
November 12 2016

Veranstaltungsort

Madison Square Garden

4 Pennsylvania Plaza Manhattan
New York City, New York 10001 Vereinigte Staaten

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.