UFC Fight Night – Blaydes vs Aspinall

Lade Veranstaltungen

UFC Fight Night – Blaydes vs Aspinall

Blaydes vs Aspinall

UFC Fight Night – Blaydes vs Aspinall

Blaydes vs Aspinall – Am 23 Juli heißt es zum zweiten Mal für dieses Jahr UFC London. Im Hauptkampf können wir uns auf ein Top 10 Duell im Schwergewicht freuen, zwischen dem “Lokalmatadoren” Tom Aspinall und dem gefährlichen Ringer Curtis Blaydes aus Amerika.

Aspinall stand bereits im März im Mainevent im London und konnte den Russen Alexander Volkov mit der Performance des Abends ins Runde eins via Submission besiegen und holte damit seinen achten Sieg in Folge. Der 29-Jährige aus Liverpool konnte bis jetzt alle seine fünf UFC-Kämpfe vorzeitig beenden und hat sich damit auf Platz sechs der Rangliste gekämpft.

Sein Gegner wird der gefährliche Ringer Curtis Blaydes. Der 31-jährige geht in dieses Duell mit zwei Siegen in Folge. In seinem letzten Duell konnte er Chris Daukaus via TKO besiegen und sicherte sich damit einen Bonus des Abends, davor konnte er sich einen Punktsieg über den gefährlichen Striker Jairzinho Rozenstruik sichern.

Im Co-Mainevent wird Darren Till sein London-Comeback feiern und auf den Norweger Jack Hermansson treffen. Der 29-Jährige Darren Till musste sich in seinen letzten zwei Kämpfen geschlagen geben. In seinem letzten Duell konnte ihn Darek Brunson via Submission in Runde drei besiegen, davor musste er sich dem ehemaligen Champion Robert Whittaker in einem fünf Runden Kampf geschlagen geben. Der spektakuläre Striker holte seinen letzten Sieg gegen Kelvin Gastelum bei UFC 244 via Punkentscheid.

Sein Gegner wird der 33-Jährige Jack Hermansson, der Norweger mit einem Ringen basierenden Kampfstil, musste sich in seinem letzten Kampf gegen Sean Strickland nach fünf Runden geschlagen geben. Davor konnte er Edmen Shahbazyan via Punkentscheid besiegen.

In London können wir uns auf eine deutsche Athletin auf der Fightcard freuen. Mandy Böhm aus Gelsenkirchen wird ihren zweiten Kampf bei der UFC bestreiten und auf die Amerikanerin Victoria Leonardo treffen. Böhm hab nach sieben in Folge, darunter vier vorzeitige Siege, ihr UFC-Debüt im September gegen Ariane Lipski. Dieser Kampf sollte die erste Niederlage der 32-jährigen werden, Lipski sicherte sich den Punktsieg nach drei Runden. Davor konnte Böhm ihren 7ten Sieg einfahren in dem Sie Griet Eeckhout bei Bellaotr 247 via Punktentscheid besiegen konnte.

Ihre Gegnerin Victoria Leonardo aus Amerika ist ebenfalls 32 Jahre alt. Sie erkämpfte sich ihren UFC-Vertrag über die Dana White Contender Series in dem sie Chelsea Hackett in Runde zwei via TKO besiegte. In Ihren UFC-Debüt musste sie sich Manon Fiorot via TKO in Runde zwei geschlagen geben, auch ihren letzten Kampf gegen Melissa Gatto musste in Runde zwei durch den Doktor abgebrochen werden.

Tickets

Sichert euch jetzt die Tickets zu UFC London ab dem 27 Mai und meldet euch für den Vorverkauf HIER an!

UFC London Tickets

Live Stream

Die Maincard des Events wird LIVE ab 21:00 Uhr auf DAZN übertragen, alle weiteren Vorkämpfe gibt es LIVE ab 18:30 auf dem UFC Fight Pass.

DAZN LINK

Fightcard

Curtis Blaydes vs Tom Aspinall
Darren Till vs Jack Hermansson
Paddy Pimblett vs Jordan Leavitt
Alexander Gustafsson vs Nikita Krylov
Molly McCann vs Hannah Goldy
Paul Craig vs Vokan Oezdemir

Marc Diakiese vs Damir Hadzovic
Makwan Amirkhani vs Jonathan Pearce
Muhammad Mokaev vs Charles Johnson
Jai Hebert vs Kyle Nelson
Victoria Leonardo vs Mandy Böhm
Claudio Silva vs Nicolas Dalby

Veranstaltungsort

The O2 Arena

Drawdock Road
London, SE10 0BB Großbritannien (Vereinigtes Königreich)

Google Karte anzeigen

zur Website des Veranstaltungsortes

Veranstalter

UFC

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.