We love MMA Stuttgart

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

We love MMA Stuttgart

We love MMA Stuttgart

Am 29. September 2018 kommt We love MMA wieder nach Stuttgart. Bereits zum fünften Mal macht Deutschlands größte Mixed Martial Arts-Serie We love MMA Station in Stuttgart. Begeisterte Kampfsportfans strömen jedes Jahr in die Carl-Benz Arena in Stuttgart und feuern die MMA-Sportler an. Es erwartet Euch ein fulminanter Abend mit vielen spannenden Duellen und sportlichen Höchstleistungen.

Tickets gibt es HIER

Einlass ab 18 Jahren – We love MMA Stuttgart

Der Mixed Martial Art Sport bricht zur Zeit alle Rekorde. Die amerikanische Ultimate Fighting Championship (UFC) ist die größte internationale Organisation des Sports und wurde im Juni für 4,2 Milliarden Dollar verkauft. Im Herbst brach UFC außerdem den eigenen Pay-Per-View-Rekord, denn über 1,6 Millionen Zuschauen kauften den Zugang und wollten Conor McGregor bei der UFC 205 sehen. Der Ire schrieb an diesem Abend Geschichte, da er nun im Leichtgewicht, vor kurzem im Federgewicht, Weltmeister wurde. Das wollte sich kein Kampfsportfan entgehen lassen.

We love MMA ist die größte Serie in Europa und bietet den Sportlern und Fans hierzulande die Chance hochklassige MMA-Kämpfe zu erleben. Im Jahr 2016 gastierte We love MMA in zehn Städten ­– quer durch die gesamte Bundesrepublik, von Oberhausen, Berlin, Hamburg über München und erstmals auch im benachbarten Ausland in Basel und Wien. Über 20.000 Kampfsportfans ließen sich die Termine nicht entgehen und waren begeistert von Deutschlands größter MMA-Serie. Der Erfolg von We love MMA kommt nicht von ungefähr. Die Veranstaltungen glänzen mit hervorragenden Fightcards, einer mitreisenden Stimmung und Kämpfen auf höchstem Niveau. Die Regeln erlauben Techniken aus verschiedenen Sportarten, wie z.B. Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Brazilian Jiu-Jitsu, Ringen, Kung Fu, Judo und Grappling, so dass Wettkämpfer mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinander treffen können. Genau diese Mischung macht den besonderen Reiz dieser Sportart aus. Alle Events unterliegen dem internationalen Regelwerk der „Unified Rules of Mixed Martial Arts“.

Nach den großen Erfolgen der We love MMA-Serie und der wachsenden Begeisterung an MMA in Deutschland stehen auch für 2018 schon einige Termine im Kalender.

Einlass ist für alle MMA-Fans ab 18 Jahren möglich. Karten für das Kampfsportspektakel in München und alle anderen We love MMA Events gibt es ab 27,25 Euro unter der

Tickethotline 01806-570070 oder HIER

Frauenpower bei WLMMA

We Love MMA wartet beim Auftakt-Event in Stuttgart mit einem wahren Kracher in punkto Frauen-MMA auf. Am 29.09.2018 treffen in der Carl Benz Arena Judith Ruis und Alexandra Baron aufeinander.

Alexandra Baron, die in der MMA-Szene auch noch unter ihrem Mädchennamen Buch bekannt sein dürfte, ist mit dem MMA-Veteranen Sebastian Baron verheiratet und darf getrost als eine der Urmütter des deutschen Frauen-MMA bezeichnet werden. Bereits im Jahr 2009 gab Baron ihr Profidebüt und schlug dabei die hochgelobte RESPECT FC-Titelträgerin Tanja Hoffmann. Es folgte ein glorreicher Sieg bei der japanischen Frauen-MMA-Organisation JEWELS gegen die starke Lokalmatadorin Shizuka Sugiyama. Nach Kämpfen bei deutschen Promotions wie RESPECT FC und einem Turniersieg bei NO COMPROMISES versuchte sich die Wuppertalerin 2013 im Ausland. Ein Unterfangen, was leider nicht von Erfolg gekrönt wurde. Auch ein weiterer Auftritt auf deutschen Boden brachte im Jahr 2015 bei GMC nicht den gewünschten Erfolg, Gegnerin seiner Zeit: die Kölnerin Katharina Lehner, derzeit in der aktuellen TUF-Staffel zu sehen. Nach somit vier Niederlagen in Folge (bei zuvor acht Siegen bei nur zwei Niederlagen) wurde es Ende 2016 ruhig um Baron. Nun sollen zwei Jahre nach dem letzten Kampf die Weichen wieder auf Erfolg gestellt werden.

Das „Problem“, das sich dem entgegen stellen wird, heißt Judith Ruis. Die Stuttgarterin kann mit sieben Profi-Einsätzen ebenfalls auf einen bereits beachtlichen Erfahrungsschatz im MMA verweisen. Auch Ruis stand, genau wie Alexandra Baron, Deutschlands aktuell wohl populärster MMA-Kämpferin Katharina Lehner gegenüber (den Kampf gibt’s hier for free zu sehen), musste sich aber ebenso wie ihre Kontrahentin vom 29.09. via Punkteentscheid geschlagen geben. Beide Kämpferinnen gelten als ungemein zäh und versierte Grapplerinen, die aber durchaus auch mal eine Kante schlagen können. Die Siegerin des Duells darf sich zurecht Hoffnungen darauf machen, die Spitze des deutschen Frauen-MMA zu erklimmen.

Text von Frauenpower bei WLMMA von  31.08.2018 // Sven Neumann in zusammenarbeit mit Fight24

Fightcard

 

 

 

 

 

 

 

 

September 29 2018

Details

Datum 29. September 2018
Zeit 19:00 - 23:00
Cost: 25,75€
Veranstaltung Kategorien: ,
Veranstaltung Tags:, , , , , , , , ,
Website: zur Website der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Carl Benz Arena

Mercedesstraße 73
Stuttgart, 70372 Deutschland

Google Karte anzeigen

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert