QUINTET 3

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

QUINTET 3

QUINTET 3

QUINTET 3 – Das wohl “verrückteste” und coolste Elite Grappling “Turnier” ist zurück. Diesmal geht es nach Las Vegas, hier wird das erste Mal das Team Alpha Male bei dem Grappling Team Survival Match mit machen.

Das Event wird Live ab 02.00 Uhr in der Nacht vom Freitag zu Samstag übertragen.

Wer QUINTET nicht kennt. Es wohl wohl des etwas andere Grappling-Turnier, offiziell ist es ein Grappling Team Survival Match und besser kann man es nicht beschreiben. Es treten 4 Team gegen einander an. Ein Team besteht aus 5 Kämpfern. Hierbei gibt es keine vorgeschriebenen Gewichtsklassen, das gesamte Team darf nur nicht das Gewichtslimit von 430kg überschreiten.

Die 5 Kämpfer aus dem jeweiligen Team haben eine bestimmte Reihenfolge, danach ist es ganz einfach, ganz nach dem System der Gewinner macht weiter. Der Gewinner aus dem Duell kämpft gegen den nächsten Kämpfer aus dem Team. Bei einem Unentschieden scheiden beide Kämpfer aus und wenn der letzte Kämpfer aus dem Team besiegt ist verliert das Team. Die Regel werden weiter unten ausführlich erklärt.

Fightcard

Nunes vs Rida

 

Mit Spannung und Vorfreude kündigen wir die neueste Ergänzung der QUINTET 3 Fightcard. Haisam Rida verblüffte im Juli dieses Jahres bei QUINTET.2 in Tokio, Japan, als er drei Mitglieder des harten Tiger Muay Thai-Teams eliminierte und sie aus dem Turnier schickte. Rida holte sich auch den Armbar gegen Richie ‘Boogeyman’ Martinez in der letzten Runde gegen das Team 10th Planet. Er ist auch ein sehr aktiver professioneller BJJ-Kämpfer und wurde vor kurzem mit seinem Blackbelt ausgezeichnet und kämpft aus Carpe Diem in Tokio.

Marcelo Nunes macht sein QUINTET-Debüt gegen Haisam Rida. Nunes wurde im vergangenen Jahr von Professor Robert Drysdale, einem sechsmaligen BJJ-Weltmeister und UFC-Veteranen, mit seinem Blackbelt ausgezeichnet. Mit fünf direkten Siegen in seine MMA-Kämpfen, alle davon beendete er vorzeitig und vier durch Submission. Dieser Kampf der beiden großen, aggressiven BJJ-Athleten unter dem unverwechselbaren QUINTET-Regelwerk wird sowohl von Profis als auch von Fans massiv erwartet. Wird Nunes ihn mit “Aggressivität” überwältigen? Oder wird Rida seinen Namen auf US-Boden mit seinem 5. Sieg bei QUINTET.3 in Las Vegas prägen?

 

Mir vs Ishi

 

QUINTET, bereits bekannt für seinen Regelwerk “Der Gewinner bleibt auf”, präsentiert ein schweres Weltklasse-Match. Die Schwergewichte Frank Mir und Satoshi Ishii werden in einem Special Single Match gegeneinander antreten. Mir, ein ehemaliger UFC-Schwergewichts-Champion, hat die höchste Anzahl an Submission_Siegen in der UFC-Geschichte hält. Satoshi Ishii, holte sich in Peking die Judo-Goldmedaillengewinner und war bereits Teilnehmer in QUINTET 1 und QUINTET 2, will am 5. Oktober in der Orleans Arena seine berühmte Power auf die Matte bringen. Unter den QUINTET-Regeln wird diese Kollision von Schwergewichtskraft gepaart mit Elite-Technik ein Non-Stop-Fest für die Augen der Gegner sein!

 

Ryan vs Tokoro

Im Special Single Match wird Hideo Tokoro auf Nicky Ryan treffen. Nachdem Tokoro er an allen bisherigen QUINTET-Veranstaltungen teilgenommen und das faszinierende Regelwerk erfolgreich präsentiert hat, trifft er auf Nicky Ryan, den jüngeren Bruder von Gordon Ryan und Schüler von John Danaher. Mit einem Sieg über keinen Geringeren als “Freakazoid” Martinez und das noch im jungen Alter von 17 Jahren, hat Nicky eine sehr gute Zukunft vor sich. Wer wird wohl das Rennen machen Tokoro, Submisson-Kämpfer der “alten” Schule, oder das junge Grappling-Wunderkind Nicky?

 

Regeln

Kampfmatte

die Matte ist 12x12m ohne Liniengrenzen. Im Falle einer offensichtlichen Gefahr, aus dem Mattenbereich herauszufallen, stoppt der Kampfrichter den Kampf und der Kampf wird in einem sicheren Bereich in derselben Position erneut gestartet.

Der Gewinner bleibt!

winner fights to the next fighter from the opposing team.
Draw means both fighters are out.
If the last fighter loses, the team loses.

Der Gewinner kämpft gegen den nächsten Kämpfer des gegnerischen Teams.
Unentschieden bedeutet, dass beide Kämpfer ausscheiden.
Wenn der letzte Kämpfer verliert, verliert die Mannschaft

Gewicht

Das Gesamtgewicht der Mannschaft (fünf Kämpfer) muss sein:

Normale Gewichtsklasse: unter 430kg einen Tag vor der Veranstaltung.
Leichtgewichtsklasse: unter 360 kg einen Tag vor der Veranstaltung.

Wie man gewinnt

via Submission
ein Kämpfer verliert das Bewusstsein
Disqualifikation =3 verbale Ermahnungen/Verwarnungen
Ringrichter bricht ab

Als Unentschieden wird gewertet, wenn in der vorgegebenen Zeit kein Finish erzielt wird.

Urteil: (im Falle des letzten Kampfes) gewinnt der Kämpfer mit den wenigsten Ermahnungen/Verwarnungen. Bei der gleichen Anzahl an Ermahnungen/Verwarnungen im letzten Kampf gewinnt das Team, mit den weniger Gesamtwarnungen. Bei gleichen Gesamtwarnungen ermittelt der Kampfrichter mit einer Flagge das Ergebnis des letzten Kampfes.

Kampfzeit

1x8min – Runde

1x4min Runde

Normale Gewichtsklasse: bei  +20kg Gewichtsunterschied
Leichte Klasse: in Fällen von +10kg Gewichtsunterschied)

Disqualifikation

Heel hooks
Pile-driving / spiking / Suplex auf Kopf oder Nacken
Neck crank
Neck lock mit vollem Körpergewicht (vorallem bei Kämpfen mit Gewichtsunterschied)
Scissors-Takedown
In die Closed Guard springen
Beißen, Ergreifung von Haaren, Körperbehaarung, Nase und Ohren
Angreifen oder Drücken der Weichteile und Augen
jede Art von absichtlichen Schlägen (Faustschlag, Ellbogen, Knie, Kopfstoß, Tritt usw.)

Illegale Techniken = Ermahnungen/Verwarnungen

Einhalten des Abwürgens durch geschlossenen Schutz
Position halten ohne offensichtliche Absicht zum Angriff
Defensive Aktion nur aus stehender Position ohne Take-Down-Versuch
Absichtlich den Gegner von der Matte drücken
Absichtliche Flucht aus der Matte, um schlechter Positionierung auszuweichen
Greifen Sie drei oder weniger Finger gleichzeitig
Sitzen ohne Versuch, Gegner zu packen
Nicht den Anweisungen des Schiedsrichters folgen
Drei Warnungen führen zum Disqualifizierungsverlust
Wenn der Schiedsrichter feststellt, dass eine rechtswidrige Handlung dem Gegner schweren Schaden zufügt, kann ein zu Disqualifikation entschieden werden.

Verbotene Hilfmittel

Keine Schuhe
Kein Leistenschutz
Keine Vaseline, Körperfett, Gele, Balsame, Lotionen, Öle oder andere Substanzen, die auf das Haar, das Gesicht oder den Körper aufgetragen werden können
Kein Schmuck (Ringe, Halsketten, Piercings etc.)

ONE DAY TOURNAMENT SYSTEM

Das Team, das die erste Runde gewinnt, muss die Reihenfolge der Kämpfer, die noch nicht gekämpft haben, für den nächsten Kampf beibehalten,

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.