UFC Fight Night – Hamburg – Arlovski vs Barnett

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

UFC Fight Night – Hamburg – Arlovski vs Barnett

UFC Fight Night – Hamburg

 

 

UFC Fight Night – Hamburg  Am 03 September ist es endlich wieder soweit, die UFC kommt nach Deutschland. Im Gepäck haben Sie den Mainevent im Schwergewicht über 5 Runden, mit Andrei Arlovski vs Josh Barnett. Ebenso werden fünf deutsche Kämpfer im Octagon zu sehen sein, soviel wie noch nie. Für jeden MMA-Fan in Deutschland ist dieses Event ein MUSS und die Verkaufszahlen bestätigen es.

 

 

Arlovski vs Barnett

Das Mainevent im Schwergewicht verspricht eine Schlacht zu werden, hier treffen zwei Legenden des Sportes aufeinander. Andrei “The Pit Bull”Arlovski gab bereits 1999 sein MMA-Debut in seinen 39 Kämpfen konnte er sich 25 mal durchsetzen und mit 17 K.O. ist er eine Garantie für spannende Kämpfe mit K.o.-Potenzial.

Seine letzten zwei Kämpfe verlor der Pit Bull gegen Alistair Overeem den Nummer 1 Titelherrausforderer und gegen Stipe Miocic dem aktuellen Champion im Schwergewicht. Vor diesen zwei Niederlagen konnte Andrei sich zurück in die UFC Kämpfen mit einer Serie von 6 Siegen. Arlovski kämpfte bis 2008 bei der UFC und konnte sich auch den Schwergewichts-Gürtel sichern er hat Siege gegen Gegner wie Tim Sylvia, Ben Rothwell, Roy Nelson, Fabrício Werdum, Vladimir Matyushenko einfahren. 2008-2013 Kämpfe er für viele andere Veranstaltungen und Organisationen bis er wieder in die UFC zurück kam und dort und zu neuer Hochform auflief mit 4 Siegen in Folge gegen Top 10 Kämpfern nun steht ihn die Top 9 im Schwergewicht gegenüber Josh Barnett.

Josh “The Warmaster” Barnett eine Legende des Sportes, welcher 1997 seine Profi-Debut gab und einen Rekord von 43 Kämpfen und 34 Siegen hält davon 20 per Submission. Der ehemalige Pancrase Openweight Champion und UFC Schwergewichts-Champion ist ein Grappler der besonderen Klasse, er verkörpert den Stil  vom catch wrestler wie es nur wenige Kämpfer können.

Catch Wrestling ist eine Grapplingform, welche auf Kontrolle und das zermürben den Gegners aufgebaut ist. Ebenso beinhaltet es sehr viele Submisson vom Fußhebel bis hin zu verschiedensten Würgen, ein weiterer berühmter Kämpfer des Catch Wrestling ist Kazushi Sakuraba.

Der Warmaster konnte in den letzten 10 Kömpfen 7 für sich entscheiden darunter 4 durch Submisson und 3 durch TKO. Er gewann gegen Gegner wie Roy Nelson, Frank Mir und Brett Rogers. Dieser Kampf wird ein typischer Kampf zwischen Striker und Grappler, wir werden sehen wer seinen Stil durchbringen kann, allerdings ist Josh Barnett ebenso im Stand und Clinch gefährlich, wir werden sehen ob der Pit Bull seine Zähne noch hat und den K.O schafft oder ob der Warmaster eine Submisson anbringen kann.

Gustafsson vs Blachowicz

13417452_1122910757751998_1130389169947262716_n

Die unangefochtene Nr.1 der europäischen Rangliste im Halbschwergewicht, der Publikumsliebling Alexsander “The Mauler” Gustafsson. Er steht mit zwei Niederlagen in Folge mit dem Rücken zur Wand und will zu seiner alten Stärke zurückfingen. Diese Niederlagen waren gegen den aktuellen Halbschwergewichtschampion Daniel Cormier und gegen Nr. 1 Herrausforderer Anthony Johnson. Sein aktueller Kampfrekord liegt bei 16-4 darunter 10 K.o.-Siege und 3 Submissions. Alexander ist dafür bekannt das es kein langweiliger Kampf wird so sind drei von seinen letzten vier Kämpfen “Kampf des Abends” geworden, darunter die fünf Runden Schlachten mit John Jones und Daniel Cormier. Hoffen wir das das europäische Zugpferd im Halbschwergewicht zu seiner alten Form zurück findet, auch wenn er einen starken Gegner mit Jan Błachowicz vor sich hat.

Der starke Pole tritt mit einer Kampfbilanz von 19-5 und hat somit etwas mehr Erfahrung als Gustafsson. Er konnte die letzten 7 von 10 Kämpfen für sich entscheiden. Sein letzter Sieg war gegen Igor Pokrajac im April 2016.
Wir werden sehen, ob der mit seinem vielseitigen Kampfstil, Gustafsson besiegen kann und somit in die Top 10 der UFC einkehren kann.

Die 4 Apokalyptischen Reiter

noch nie waren so viele deutsche Kämpfer in der UFC vertreten und noch nie waren so viele in einer Fightcard in Deutschland. Aktuell kämpfen 4 deutsche Athleten bei UFC Hamburg.

Peter Sobotta

Sobotta vs Dalby

Das Grappling-Ass mit einem aktuellen Rekord von 15-5 schaffte es, bei seinem zweiten Anlauf in der UFC mehr als zu beeindrucken. 2 seiner letzten 3 Kämpfe konnte er für sich entscheiden und will seine letzte Niederlage gegen Kyle Noke wieder ausbügeln. Der Headcoach von “Planet Eater” scheint perfekt Vorbereitet zu sein und hungrig auf den Sieg. Wir freuen uns den Sympathieträger des deutschen MMA wieder in Aktion sehen zu können.

Nick Hein

Hein vs Bang

Mit nun schon 4 Kämpfen in der UFC davon 3 Siege will der ehemalige Polizist sich den 4 Sieg holen und somit seine Siegesserie weiter ausbauen. Wir können gespannt sein ob der Judo Schwarzgurt seine stärken bei den Würfen und am Boden ausspielt oder ob er uns seine immer bessere werdenden Standfähigkeiten präsentiert wir können gespannt sein.

Jessin Ayari

Jessin feiert sein UFC Debut und das gleich in Deutschland. Der 24ig jährige kann auf eine Siegesserie von 6 Kämpfen zurückblicken, seinen letzten Kampf hatte er bei GMC 8 gegen Mickael Lebout einfahren. Wir können gespannt sein was das junge Talent uns im Cage präsentieren wird, aufjedenfall sagen die experten jetzt schon das er die neue deutsche UFC-Hoffnung im Weltergewicht ist. Mit Jim Wallhead steht ihm gleich die schwerste Prüfung seiner Karriere bevor.

Jarjis “Man Mountain” Danho

Das Schwergewicht bestreitet seinen zweiten Kampf in der UFC, bei seinem letzten Kampf verlor er gegen Daniel Omielanczuk bei derUFC Fight Night 84 – Silva vs. Bisping. Diese Niederlage will er natürlich nicht auf sich sitzen lassen und allen zeigen das er zurecht in der UFC ist wir können uns also auf einen hoch motivierten Man Mountain freuen. Ein kleines Interview mit Jarjis findet hier HIER.

 

Heavyweight Andrei Arlovski vs. Josh Barnett
Light Heavyweight Alexander Gustafsson vs. Jan Błachowicz
Light Heavyweight Ryan Bader vs. Ilir Latifi
Lightweight Nick Hein vs. Tae Hyun Bang
Preliminary Card (UFC Fight Pass)
Welterweight Jessin Ayari vs. Jim Wallhead
Welterweight Peter Sobotta vs. Nicolas Dalby
Bantamweight Taylor Lapilus vs. Leandro Issa
Heavyweight Jarjis Danho vs. Christian Colombo
Middleweight Scott Askham vs. Jack Hermansson
Lightweight Rustam Khabilov vs. Leandro Silva
Women’s Bantamweight Ashlee Evans-Smith vs. Veronica Macedo

 

 

14045615_1171550739554666_1381127653741680841_n

 

September 03 2016

Details

Datum 3. September 2016
Zeit 17:45 - 23:30
Cost: 42€ – 152€
Veranstaltung Kategorien: ,
Veranstaltung Tags:, , , , , , , , , , , , , ,

Veranstaltungsort

Barclaycard Arena

Sylvesterallee 10
Hamburg, 22525 Deutschland

Google Karte anzeigen

Kommentar

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert